In Zeiten wie diesen, stehen viele Menschen in dieser Gesellschaft einer ungewissen Zukunft gegenüber. Die Sorge, dass die eigene Existenz nun gefährdet sein könnte, sorgt in vielen Familien zu schlaflosen Nächten und sogar zu familiären Streitereien.

Doch was hilft gegen diese Angst?

Was hilft gegen diese Abhängigkeit?

Was tun, wenn das Geld nicht mehr reicht?

Robert Kyosaki gibt in seinem Buch “ Rich Dad, Poor Dad“ wertvolle Tipps, wie man sich finanziell unabhängig machen kann. Die meisten seiner Optionen setzen voraus, dass man bereits Geld hat, um es gewinnbringend zu investieren. Was aber, wenn kein Geld da ist, dass man in etwas investieren könnte?

Wie wäre es, wenn es möglich wäre, die Zeit als Kapital zu verwenden um sich eine finanzielle Unabhängigkeit zu erarbeiten?

Zeit kann jeder investieren!

Möchten Sie mehr darüber erfahren?